Hurrah, es ist da!!! Zum ersten Mal sahen wir Oded Kafri am Hbf. Hamburg. Gehört hatten wir ihn schon von Weitem und als wir dann in einer stetig wachsenden Menschentraube um sein Set standen, war die Energie seiner Street Performance sofort und bei allen spürbar. Als Oded dann später ins Off Ya Tree Studio kam und uns von seiner Vision erzählte war für uns sofort klar, dass wir ihn gern auch als Label langfristig begleiten wollten. Für Oded ist die Veröffentlichung von Drum The World das Ende eines langen Weges und für uns alle der Beginn einer spannenden Reise.

 

Album als Download bei iTunesAmazon oder google Music
Anhören bei Spotify oder google play 
CD kaufen bei Amazon (derzeit noch nicht erhältlich)

Drum the World ist die Verwirklichung von Oded Kafris Vision, Schlagzeuger auf der ganzen Welt zusammen auf die Bühne zu bringen, um Rythmen, Tanz und Gesang zu einer kraftvollen und mitreißenden Melange zu verschmelzen. Oded Kafri aka KAFRi stammt aus Tel Aviv, wo er im Alter von 10 Jahren die Violine gegen das Schlagzeug eintauschte. Während einer Tour entdeckte er die besondere Energie und Direktheit von Street-Performance und entwickelte sich zu einem außergewöhnlichen Entertainer, der mittlerweile weltweite Anerkennung genießt. Seine wachsende Popularität bescherte ihm Auftritte bei Shows von internationalem Rang wie den KOKO, Brixton Electric oder The London Jazz Festival für das BBC Radio. Nach Stationen in Paris und London lebt und arbeitet KAFRi nun in Hamburg.

Drum the World sind neben KAFRi der Senegalesische Perkussionist und Tänzer Bouba Fall, der Schauspieler und Musiker Christian von Richthofen (unter anderem bekannt durch die Rhythm’n’Crash-Show Auto Auto! die er anfangs zusammen mit dem Musiker Stefan Gwildis international aufführte) und der Tänzerin und Schlagzeugerin Sarah Lasaki (STOMP u.a.).